Startseite » Aktuelles

Abschied von Lothar Goldstein

Verein 17.09.2014 23:08 Uhr

Am vergangenen Samstag nahm der Malchower SV 90 abschied von seinem Freund und Sportkameraden Lothar Goldstein.

Am vergangenen Samstag nahm der Malchower SV 90 abschied von seinem Freund und Sportkameraden Lothar Goldstein. Lothar verstarb am 30.08. nach kurzer schwerer Krankheit überraschend mit nur 70 Jahren. Lothar hinterlässt eine große Lücke in unseren Reihen. Bereits im Jahr 1956 trat er dem Verein bei. Er durchlief die Jugendabteilung des MSV, damals noch Fortschritt Malchow, und spielte in der 2. Mannschaft. Recht früh übernahm er das Traineramt der "Alten Herren" und ging als Schiedsrichter seinen sportlichen Weg. Er konnte auf eine sehr erfolgreiche Laufbahn zurückblicken, denn er wurde Kreismeister, Pokalsieger sowie Landesmeister. Lothar engagierte sich auch über den Verein hinaus für den Fußball und wurde dafür, in diesem Jahr, mit der Ehrennadel in Gold vom Kreis Fußball Verband ausgezeichnet. Besonders seine Kameraden der "Alten Herren" sind tief betroffen vom Verlust. War die Bindung zwischen seiner Mannschaft und ihm doch besonders stark. Der Malchower SV 90 und die "Alten Herren" des MSV wünschen seiner Frau Henriette, seiner Familie und seinen Freunden viel Kraft in den schweren Stunden.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare