Startseite » Aktuelles

F-Jugend mit knapper Niederlage gegen Tabellenzweiten

Nachwuchs 05.10.2014 13:17 Uhr

Die Mannschaft spielte von der ersten Minute an konzentriert...

 

   

 

Die F-Junioren des Malchower SV verloren denkbar knapp das Spitzenspiel gegen die Vertretung von Nossentiner Hütte. Während im Pokal doch eine recht deutliche Niederlage mit 2:6 kassiert wurde, überraschte unsere Mannschaft dieses Mal nicht nur die mitgereisten Fans aus der ,,Nachbarstadt,,. Im Gegensatz zu den letzten 2 Spielen, waren diesmal wieder Marvin Peschel, Tom Karff und Mirac Sanci im Aufgebot vertreten, was sich auch spürbar bemerkbar machte. Die Mannschaft spielte von der ersten Minute an konzentriert und setzte die vorgegebene Marschroute auch fast über die gesamte Spielzeit sehr gut um. Ziel war es natürlich, Hüttes besten Spieler, Mathis Scheibel , aus dem Spiel zu nehmen und nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. Dies gelang auch fast über die gesamte Spielzeit und nur selten konnte er seine spielerischen Möglichkeiten zeigen. So spielte sich das Geschehen dann auch mehr oder weniger zwischen den Strafräumen ab, wo um jeden Zentimeter gekämpft wurde. Auch das ein oder andere Foul war zu verzeichnen und die Emotionen kochten teilweise am Spielfeldrand hoch. Eben ein richtiges Derby !!!! Großchancen erspielte sich kein Team bis zur Halbzeit. Malchow versuchte aus einer kontrollierten Defensive immer wieder Nadelstiche zu setzen. Nossentiner Hütte fand auch kein probates Mittel die Malchower Abwehr auszuhebeln. Trotz weniger Strafraumszenen war das Spiel an Spannung nicht zu überbieten und beide Mannschaften zeigten eine wirklich gute Leistung. In der zweiten Halbzeit fiel dann aber 5 min vor Schluß doch noch der Siegtreffer für Hütte und trotz zweier Chancen zum Ausgleich, blieb es bei dieser doch unglücklichen Niederlage aus Malchower Sicht. Eine Punkteteilung wäre dem Spielverlauf doch eher gerecht gewesen aber im Fußball entscheiden nunmal Tore. Wir können stolz auf die Leistung unserer Mannschaft sein, in der es wirklich keinen Ausfall gab. Im nächsten Training gibt es als Belohnung dann wohl nur ein Trainingsspiel :-).

Malchow: Lucas Platzeck, Marvin Peschel, Arne Bruhn, Nando Homeyer, Mirac Sanci, Tim Pomorin, Lilly Pomorin, Tom Karff, Bryan Wilken, Denis Benke

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare