Startseite » Aktuelles

Knapper Sieg der F-Jugend gegen PSV Röbel

Nachwuchs 12.10.2014 15:40 Uhr

Mit der starken Leistung gegen Hütte im Rücken, sollte ein Sieg unbedingt folgen....

      

 

Unsere Mannschaft hatte es am letzten Spieltag mit dem PSV Röbel zu tun. Als Tabellennachbarn ging es dabei um wichtige 3 Punkte. Mit der starken Leistung gegen Hütte im Rücken, sollte ein Sieg unbedingt folgen. Aber Röbel entpuppte sich als schwere Nuss und war über die gesamte Spielzeit gleichwertig. Nach anfänglicher Überlegenheit der Röbeler, erzielte Bryan wie aus dem nichts, das zu diesem Zeitpunkt überraschende 1:0 . Ein knallharter Schuss, fast von der Torauslinie, prallte an den Pfosten und von dort ins Tor.Die Hintermannschaft des Gegners bot doch die ein oder andere Unsicherheit und ließ immer wieder Chancen zu. Als dann ein Malchower Spieler an der Strafraumgrenze gefoult wurde, verwandelte Marvin sicher zum 2:0 ! Wer nun glaubte, das Spiel sei entschieden, mußte sich eines besseren belehren lassen. Denn Röbel erzielte nach grobem Abwehrschnitzer das 1:2 !So ging es auch in die Kabine und der Start in die zweite Hälfte gelang vielversprechend. Tim setzte energisch nach und erzielte mit einem Flachschuss in die linke Ecke die 3:1 Führung. Aber unser Gegner erzielte mit einem abgerutschten Distanzschuss den Anschluss. Das Zittern ging also weiter und da wir vorne die sich bietenden Möglichkeiten nicht nutzten, war es ein Spiel auf Messers Schneide. Als dann aber Tom einen Abpraller nach einer schönen Einzelaktion von Bryan über die Linie drückte, sah es nach einer ruhigen Schlussviertelstunde aus.So wurde also entspannt auf den Abpfiff gewartet und die 3 Punkte schienen sicher. Doch Röbel konnte noch einmal antworten !!!!! Das 4:3 sollte nocheinmal gewaltiges Zittern auslösen, zumal doch fast 5 min nachgespielt wurden.

Zur Ehrenrettung des Schiris sei aber erwähnt, das dies erst das dritte Spiel war, das unter seiner Leitung stand. Und man sollte auch nicht vergessen, das wir uns alle über jeden Schiedsrichter freuen sollten, egal wie alt er ist .

So jubelten die Malchower nach diesem sehr knappen Sieg und fuhren glücklich nach Hause. Alles in allem eine durchschnittlich bis gute Leistung unserer Mannschaft, die aber doch noch Luft nach oben hat.

Am kommenden Sonntag treffen wir in einem Nachholespiel auf den Tabellendritten, Waren 09. Anpfiff:10 Uhr (in Waren)

Malchow: Lucas Platzeck, Marvin Peschel (1), Nando Homeyer, Lars Reschke, Denis Benke, Tom Karff (1), Tim(1)+ Lilly Pomorin, Bryan Wilken (1)

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare