Startseite » Aktuelles

Herber Rückschlag für MSV-Junioren

Nachwuchs 16.10.2014 17:58 Uhr

Hatte Malchows A-Jugend in der Vorsaison noch beide Spiele gegen den späteren Titelträger gewonnen, so gab es diesmal eine 0:3 - Niederlage

Hatte Malchows A-Jugend in der Vorsaison noch beide Spiele gegen den späteren Titelträger Lübzer SV gewonnen, so gab es diesmal eine recht deutliche 0:3 - Niederlage. Über weite Strecken der ersten Halbzeit war es eine ausgeglichene, temporeiche Partie, die sich allerdings meist zwischen den Strafräumen abspielte. Die Kreativabteilung des MSV um Nils Nowak und Steffen Evert zeigte an diesem Tag kaum Wirkung. In der 37. Minute kamen die Gastgeber infolge eines Konters zum Führungstreffer. Im zweiten Durchgang machte der MSV notgedrungen etwas auf, ohne jedoch die Lübzer Defensive in Verlegenheit zu bringen. Für die Inselstädter war es einfach ein "gebrauchter Tag". Die Gastgeber ihrerseits spielten die Partie solide runter und erzielten in der Schlussphase zwei weitere Treffer.

Nun haben die MSV-Junioren 14 Tage Zeit die Niederlage zu verarbeiten, ehe sie am 26.10. um 10 Uhr in der zweiten Runde des Landespokals mit dem FC Mecklenburg Schwerin einen echten Hochkaräter empfangen.

MSV: Lucas Frehse, Felix Ponto (75. Florian Holz), Tommy Bohl, Eric Kowalzek, Philipp Roßborsky, Johannes Ebert, Nils Nowak (77. Alexander Grass), Brandon Mittelstädt, Remo Schäfer (44. Danny Mischker), Lucas Diercks (60. Erik Wodrich), Steffen Evert

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare