Startseite » Aktuelles

MSV punktet weiter

1. Mannschaft 22.04.2015 18:43 Uhr

Gegen den 1.FC Neubrandenburg gab es ein 2:2

Die Malchower begannen die Partie in gewohnt forscher Manier. Die Gäste hatten in der Anfangsphase kaum eigene Angriffsmöglichkeiten. Der MSV belagerte regelrecht das Neubrandenburger Tor. Nach einer kurz ausgeführten Ecke überrascht Evangelos Skraparas die gesamte Hintermannschaft der Gäste. Alle rechnen mit einer Flanke, doch "Eva" macht es direkt ins kurze Eck. Tor, der MSV führt 1:0. Es waren gerade 9 min. gespielt. Weiter geht es mit dem Einbahhnstraßenfußball. In der 12. Min. fehlen die berühmten Zentimeter. Aber wie so oft im Fußball rächen sich die nicht genutzten Chancen. So erzielen die Neubrandenburger in der 18. Min. den Ausgleich. Weiter geht es wie bisher. Die Jungs von Trainer Christopher Stoll machen weiter Druck. Alexander Vogel verfehlt in der 26. Min. nur ganz knapp das Tor. An Effektivität kaum zu übertreffen sind dagegen unsere Gäste. Nach einer Ecke fällt dann sogar das 1:2. Die Malchower sind aber weiterhin die spielbestimmende Mannschaft. Endlich werden sie für ihren enormen Aufwand belohnt. Es ist Essama Etogo der den längst überfälligen Ausgleich erzielt. 2:2, so geht es in die Pause.
Die zweite Halbzeit ist dann leider nicht annähernd so spannend wie die erste Spielhälfte. Der MSV ist weiterhin die spielerisch bessere Mannschaft. Die Neubrandenburger versuchen vor allem bei Standards ihre kopfballstarken Spieler in Position zu bringen. In der 72. Min. kommt dann Adrian Rakowski für Evangelos Skraparas. Doch bereits 6 min. später muss Christopher Stoll erneut wechseln. Adrian Rakowski muss verletzungsbedingt wieder das Spielfeld verlassen. Beide Mannschaften sind scheinbar mit dem Punkt zufrieden. So bleibt es bei dem 2:2.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare