Startseite » Aktuelles

Malchower SV trennt sich von 14 Spielern!

1. Mannschaft 01.08.2015 21:37 Uhr

In enger Absprache mit dem Wirtschaftsrat wurde ein Etat für die kommende Oberliga-Saison erstellt.

Die Leitung des Oberliga-Teams hat zur neuen Saison umfangreiche Personalveränderungen vorgenommen und sich aus wirtschaftlichen Gründen von 14 Spielern getrennt.

In enger Absprache mit dem Wirtschaftsrat wurde ein Etat für die kommende Oberliga-Saison erstellt, der tragfähig und abgesichert ist. Insbesondere die vergangene Saison hat gezeigt, wie schwer es mitunter werden kann und wir möchten nochmal allen Unterstützern danken die mit "angepackt" haben!

Um den neuen Etat nicht zu gefährden, war es notwendig diesen Schritt zu gehen und den Kader umzustrukturieren. Alle unsere Spieler gehen nun einer hauptberuflichen Tätigkeit oder Ausbildung nach und erhalten vom Verein eine Aufwandsentschädigung. Neben der Absicherung des Oberliga-Betriebes, wird sich die Abteilungsleitung Fußball auch wieder verstärkt dem Nachwuchs widmen.

Wir bedanken uns bei allen Spielern sowie dem langjährigen Manager Marcel Bartsch und wünschen für die Zukunft alles Gute!

Abgänge:

Argzim Redzovic (OFK Petrovac - 1.Liga Montenegro)
Dimitrios Konstantinou (Griechenland)
Mohamed Coly (Frankreich)
Damir Grgic (Kroatien)
Romeo Muadi-Ngonge (NRW)
Evangelos Skraparas (NRW)
Stanislaw Puschkaruk (FC Mecklenburg Schwerin)
Adrian Rakowski (FSV Duisburg)
Gordon Grotkopp (FC Schönberg - Regionalliga)
Philip Sibrins (FC Anker Wismar - Oberliga)
Kevin Blumenthal (MSV Neuruppin)
Patrick Häntschke (NRW)
Robin Naujoks (SV Teterow 90)            
Maximilian Karl (unbekannt)

Während der Saison hat sich der Verein bereits von Nikolaos Makridis (Panargiakos) und Abel Gebor (FC Honka) getrennt.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare