Startseite » Aktuelles

Perfekter Start in die neue Oberligasaison

1. Mannschaft 20.08.2015 08:08 Uhr

Der neu formierte Malchower SV siegt im ersten Heimspiel

Am Freitag um 20.10 Uhr war es endlich wieder soweit. Die neue Oberligasaison begann mit der Begegnung Malchower SV 90 gegen SV Germania 90 Schöneiche.
Das Gesicht unserer Mannschaft hat sich total verändert. Nur noch 2 Spieler aus der vergangenen Saison standen in der Startformation. So waren alle Zuschauer doch sehr gespannt wie sich die Truppe so schlägt, denn selbst der Trainer bat im Stadionheft um Nachsicht wenn es mal zu Abstimmungsproblemen oder Fehler auf dem Platz kommen sollte.
Aber diese Sorge war unbegründet. Mit Paul Buschke im Tor, Toralf Schult in der Abwehr, Stefan Voß im Mittelfeld und Tobias Täge im Angriff setzte Christopher Stoll auf ein eingespieltes Quartett. Alle Vier kamen vom SV Waren 09 zum MSV. So kam es auch nicht von ungefähr, dass es gerade diese Spieler waren die ihre, mitunter noch sehr jungen, Mitspieler in Szene setzten. Von Beginn an immer wieder über die Außenbahnen kommend war der Malchower SV sofort die Spiel bestimmende Mannschaft. Die Gäste standen enorm unter Druck. Das Pressing unsere Mannschaft fing schon tief in der gegnerischen Hälfte an, so das Germania Schöneiche immer wieder zu Fehler gezwungen wurde.
Aus so einer Situation heraus ergab sich für unsere Mannschaft wieder einmal ein Freistoß. Alexander Fogel und Stefan Voß liefen gleichzeitig an. Es war Stefan Voß der den Ball ins gegnerische Tor schlänzte. Wunderbar! 1:0 für den MSV in der 19. Spielminute. Weiter ging es mit z. T. wunderbaren Fußball unserer Jungs. Die Gäste beschränkten sich auf gelegentliche Konter. Wobei gerade zum Ende der ersten Halbzeit der Druck der Malchower etwas nachließ und sich einige, wenige Chancen für Schöneiche ergaben. So ging es mit einer knappen, aber hochverdienten 1:0 Führung in die Pause.
Unser Trainer Christopher Stoll fand wieder einmal die richtige Mischung aus "konstruktiver Kritik" und Motivation in seiner Pausenansprache. Was seine Mannschaft in der zweiten Spielhälfte zeigte war einfach super. In der 51. Minute war es Alexander Fogel der auf 2:0 erhöhte. Drei Minuten später war es wieder Alex der im Mittelpunkt stand. Er setzte sich wunderbar gegen mehrere Gegenspieler auf der rechten Seite durch und flankte in die Mitte auf Tobias Täge. Obwohl er von diversen gegner. Spieler umringt war nahm er den Ball gekonnt an und spielte sich mit einer Körper Drehung frei. Sein Schuß ins lange Eck bedeutete das 3:0 für den MSV. In der 62 Minute durfte sich dann auch der dritte ehemalige Warener Feldspieler in die Torschützenliste eintragen. Nach einer Ecke wuchtete er den Ball per Kopf in die Maschen. 4:0! So blieb es auch bis zum Abpfiff.

Fazit von unserem Trainer: Das war einfach schöner Fußball. Jeder Fußballbegeisterte in Malchow und Umgebung, der heute nicht auf dem Waldsportplatz war, hat ein wunderbares Oberligaspiel versäumt.
Der Gäste Trainer flüchtete sich in der Pressekonferenz nach dem Spiel in Sarkasmus. " Der MSV möchte gerne noch eine weitere Saison Oberliga spielen? Mit diesen Spielern wird es schwer die Oberliga zu halten."
Bleibt zu hoffen, dass zum nächsten Heimspiel am 30.08.2015 gegen den FC Strausberg mehr Zuschauer den Weg zum Waldsportplatz finden.

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare