Startseite » Aktuelles

Malchower C-Junioren zeigen echten Kampfgeist

Nachwuchs 27.04.2016 21:20 Uhr

Am Sonntag bezwangen die C-Junioren des Malchower SV die Jungs des PSV Röbel Müritz mit 0-7. Als ob dies nicht genug wäre, haben sie dieses Ergebnis in Unterzahl mit 10 Spielern gegen 14 Röbeler erreicht!

 

Am Sonntag bezwangen die C-Junioren des Malchower SV die Jungs des PSV Röbel Müritz mit 0-7.

 

Als ob dies nicht genug wäre, haben sie dieses Ergebnis in Unterzahl mit 10 Spielern gegen 14 Röbeler erreicht!

 

Leider verloren wir die Wahl der Spielrichtung und mussten zudem gegen Wind und Schneeregen anspielen. Die Röbeler machten von Beginn an Druck und wollten schnelle Resultate. Die Mannschaft des MSV wurde gehörig geprüft und konnte sich nach den ersten paar Schreckminuten dann aber fangen und solide und stabil eine sehr gute Defensivarbeit zeigen.

 

In der 6. Minuten dann ein schneller Konter und ein schöner alleingang durch 3 Abwehrspieler von Cedric Himm und der Führungstreffer für den MSV. Der PSV Röbel Müritz war gewarnt und versuchte mehr Lücken durch kontrolliertes Spiel zu schaffen. Allerdings wurde dies bereits im Mittelfeld durch gute Defensivleistung immer wieder unterbunden und wir sahen ein Spiel auf Augenhöhe beider Mannschaften. Die 26. Minute brachte dann durch einen Abpraller, den ebenfalls Cedric Himm verwandelte, den vorläufigen Halbzeitstand und ein erlösendes Polster für die 2. Hälfte.

Die 2. Halbzeit begann - bei immer besser werdendem Wetter ? mit weiterhin voll motivierten Malchower Spielern, die sich das Spiel keineswegs mehr wegnehmen lassen wollten. So erhöhte abermals nach gutem Kombinationsspiel der Mannschaft Cedric Himm zum 3. Auswärtstor in der 39. Minute. Die Röbeler waren sichtlich schockiert und Frust machte sich, angesichts der wenigen Chancen und der starken Malchower, langsam breit. Nach weiteren ungenutzten und hochkarätigen Chancen des MSV hatten die Röbeler durch eine sehr gute Chance die Möglichkeit wieder zurück ins Spiel zu kommen, scheiterten aber am Torwart. So konnten die Malchower durch einen schnellen Konter das 4. Tor in 57. Minute durch Cedric Himm erzielen. Die Röbeler waren noch sichtlich benommen, da erhöhte Jan Hirstius in der 59. Minute auch schon zum 5.Tor. Auch das 6 und 7. Tor (61. und 69. Minute) erzielte Jan Hirstius für den Malchower SV.

 

Auch in diesem Spiel wurde der verletzungsgeplagte geringe Kader von gerade mal 13 Spielern, durch 2 jüngere D-Junioren Spieler verstärkt. Großes Lob an die Beiden, die Mannschaft so tatkröftig zu unterstützen!

 

Am Ende ein auch in der Höhe vollkommen verdienter Sieg der Malchower Jungs und ein besonderes Lob an die Mannschaft, aus dieser Ausgangslage, solch eine hervorragende Leistung abzurufen!

 

Es Spielten: Bruce Andris, Philipp Homeyer, Tom Kleinschmidt, Fynn Grabowski, Max Wojtena, Lennox Schatzschneider, Raik Plewa, Jan Hirstius, Pascal Juhre, Cedric Himm

 

Es erzielte Cedric Himm - 4 Tore, Jan Hirstius - 3 Tore

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare