Startseite » Aktuelles

Ein ungleiches Spiel

2. Mannschaft 04.05.2017 08:17 Uhr

Malchower SV 90 II - MSC Waren/Müritz

 

 

Es war bis zum Anpfiff des Spiels nicht klar, ob die Gäste aus Waren/Müritz mit einer vollständigen Mannschaft anreisen würden. Sie erschienen allerdings zu Beginn mit nur 10 Spielern, Nummer Elf stieß im weiteren Verlauf dazu.

Von Beginn war es ein einseitiges Match, unsere Jungs spielten ein hohes Pressing mit einer enormen Spielfreude. So war es eine Frage der Zeit wann die Tore fallen würden. Die dann auch fast im Minutentakt fielen. So stand es zur Halbzeit 10:0.

Die zweite Halbzeit begann wie die Erste aufhörte, wobei die Warener etwas mehr Gegenwehr zeigten. Ab der 60 Minute "verletzten" sich eine Vielzahl von Warener Spielern, die Frage war nur: Wobei? Die geführten Zweikämpfe konnten es nicht gewesen sein, denn bis auf eine gelbe Karte brauchte der Schiri kaum eingreifen. In der 69 Minute stoppte Schiedsrichter Richard Schwenn die ungleich gewordene Partie.

Abbruch - Wertung 15:0.

Ein riesiges Lob an das gesamte Team für eine  tolle Rückrunde. Danke möchten wir sagen für die immer sehr gute Unterstützung durch unsere Spielerfrauen, durch die Betreuer sowie unseren Mädels vom Verkauf.

"Danke das Euch gibt". Vergessen wollen wir auch nicht unsere Fans, ihr seid wie immer "einmalig". Danke für euren tollen Support.

 

Autor: Jan Papke / MSV II

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern
Anzeige

Kommentare