Startseite » Aktuelles

Malchower SV 90 holt sich den Aufstiegstrainer zurück

1. Mannschaft 22.05.2018 20:52 Uhr

Malchows Manager Bernd Klein und Vereinschefin Bärbel Schulz besiegeln mit dem neuen Trainer Sven Lange (von links) die Zusammenarbeit.

Mit Sven Lange kehrt der Trainer nach Malchow zurück, mit dem der MSV im Jahr 2009 in die Fußball-Oberliga aufgestiegen war.

Mit Sven Lange kehrt der Trainer nach Malchow zurück, mit dem der MSV im Jahr 2009 in die Fußball-Oberliga aufgestiegen war.

Da ist dem Malchower SV 90 am Dienstag ein echter Paukenschlag gelungen, als er den neuen Chefcoach vorstellte.

In der nächsten Saison wird nämlich Sven Lange die Fußball-Oberligamannschaft des Malchower SV 90 trainieren. Das hatte er schon zehn Jahre lang getan, bevor er im Jahr 2014 zum Güstrower SC wechselte, wo er bis zum Saisonende auch noch tätig sein wird.

"Natürlich ist es mir nicht leichtgefallen, mich nun von Güstrow trennen zu müssen, denn die Arbeit mit der Mannschaft hat Spaß gemacht. Aber ich freue mich auch darauf, wieder nach Malchow zurückzukehren. Der Kontakt war ja nie richtig abgerissen. Ich schätze das Umfeld und die Strukturen hier, die es dem relativ kleinen Verein erlauben, jetzt fast zehn Jahre lang in der Oberliga mitzumischen", sagte Sven Lange.

Mit Sven Lange war der Malchower SV 90 in der Saison 2008/2009 in die Oberliga aufgestiegen. Zur Zeit steht es aber auf Messers Schneide, ob der Klassenerhalt in dieser Saison gelingt.

"Unabhängig von der Spielklasse muss die Mannschaft im Sommer neu aufgestellt werden. Es soll familiärer werden, um gemeinsam erfolgreich zu sein", sagte Sven Lange am Dienstag.

Autor/ Foto: Jens-Uwe Wegner (Nordkurier)

Kommentare